Fokussiert – Auszeit

Ab und zu braucht das Gehirn auch mal eine Auszeit.

Einfach mal neue Eindrücke, frische Luft und eine Pause vom grauen Büroalltag!

Jeder Tag läuft, zumindest bei mir, nach einem Zeitplan. Irgendwie muss man Job, Hobbys, Ponys und Freizeittermine unter einen Hut bekommen. Gerade Weihnachten und Karneval habe ich immer das Gefühl, dass sich die Termine häufen. Jetzt haben wir auch noch berufliche Veränderungen vor uns und bauen nebenbei noch ein Haus.

Zwischen den ganzen Terminen muss man auch mal durchatmen. Um ein bisschen abzuschalten und zur Ruhe zu kommen sind wir letztes Wochenende nach Zeeland gefahren. Eigentlich fahren wir jedes Jahr dorthin. Natürlich ist das kein Abenteuerurlaub, aber ich finde es gerade schön zu wissen wo ich meine Brötchen bekomme und in welchem Restaurant man was ordentliches zu Essen bekommt. Zeeland ist für mich eine Art zweite Heimat! Seeluft, lange Spaziergänge und Sand zwischen den Zehen. Einfach zu empfehlen.